Ökumenischer Gottesdienst Pfingstmontag

Bei herrlich sommerlichem Wetter feierten die katholischen und evangelischen Christinnen und Christen den Gottesdienst am Pfingstmontag im Jungbornpark. Pfarrer Bösing entfaltete in seiner Predigt die Vision von der Einheit der Kirche. Für die verschiedenen Formen des Geistes wurden symbolisch sieben Kerzen angezündet. Der Posaunenchor spielte bereits vor dem Gottesdienst einige Stücke und begleitete selbstverständlich die Lieder. Selbst einige Jogger unterbrachen ihren Lauf um am Gottesdienst teilzunehmen. Vielen Dank an den Posaunenchor für den Auf- und Abbau der Bänke und dem Equipment!