Neues Presbyterium

Am Sonntag, den 06. März 2016 wurden in einem Gottesdienst die Mitglieder des Presbyteriums eingeführt. Zum festlichen Klang des Posaunenchores zog das Presbyterium in die Dorfkirche ein. Neben Marius Kehrmann an der Orgel hat der Kirchenchor den Gottesdienst musikalisch begleitet. In seiner Predigt ermutigte Pfarrer Bratkus-Fünderich die Presbyterinnen und Presbyter mit gleichem Engagement wie bisher ihren Auftrag als Gemeindeleitung wahrzunehmen. Wichtig sei der neben den Entscheidungsfindungen auch der persönliche Umgang miteinander. Dazu gehöre es aufeinander acht zu geben und sowohl an schweren wie auch an freudigen Ereignissen teilzuhaben, denn „feiern kann das Presbyterium“. Und so feierten die Presbyterinnen und Presbyter im Gottesdienst gemeinsam mit der Gemeinde Abendmahl.

Dem Presbyterium gehören seit heute neben den beiden Pfarrern für die nächsten vier Jahre folgende Personen an: Holger Baumann, Arno Bohse, Elke Grobe, Stefanie Letzner, Erika Morsch, Elke Porenta, Gabriele Süßer, und Novella Freifrau von Eerde. Als beruflich Mitarbeitende gehören Susanne Klattenhoff und als neues Mitglied Boris Heinsch an.

Ein Presbyterium kann nicht unabhängig von der Gemeinde agieren, so die Worte von Pfarrer Kämmer: „Liebe Gemeinde, achtet den Dienst Eurer Presbyterinnen und Presbyter. Steht ihnen bei und betet für sie, dass sie ihr Amt mit Freude führen und nicht müde werden.“

Nach dem Gottesdienst sind viele zum Empfang mit Mittagessen ins Gemeindehaus an der Linde gekommen.

In seiner Sitzung am 16. März 2016 hat sich dann das neue Presbyterium konstituiert. Die jeweilige Amtszeit beträgt vier Jahre.

Vorsitzender des Presbyteriums: Pfr. Thorsten Kämmer, stellvertretende Vorsitzende: Elke Grobe

Das Amt des Finanz- und Baukirchmeisters sowie das Amt des Kirchmeisters übernimmt Herr Holger Baumann, seine Stellvertretung im Bereich Finanzen und Kirchmeister Frau Novella von Eerde und im Bereich Bauen Pfr. Bratkus-Fünderich.

Als Personalkirchmeisterin sind Frau Erika Morsch und als Stellvertreterin Frau Elke Grobe benannt worden.

Darüber hinaus sind die Ausschüsse der Gemeinde und ihre Vorsitzenden (neu) besetzt worden. Im Moment werden die Gemeindeglieder, die nicht dem Presbyterium angehören, angefragt ob sie bereit sind mitzuarbeiten.

Wenn Sie Interesse haben die Gemeindearbeit durch Mitarbeit in einem Ausschuss zu unterstützen, melden Sie sich bitte!

Folgende Ausschüsse tagen regelmäßig: Ausschuss für Gottesdienst, Theologie und Kirchenmusik, Jugendausschuss, Bauausschuss, Finanzausschuss und Strukturausschuss.

Auch wenn Sie nicht regelmäßig an Ausschusssitzungen teilnehmen können, so bitten wir Sie Ihre Anliegen an uns heran zu tragen. Die Mitglieder des Presbyteriums sind regelmäßig in den Gottesdiensten anwesend. Sie können aber auch im Gemeindeamt über Frau Melis (Tel: 74177) die Kontaktdaten der einzelnen Mitglieder erfahren, so dass Sie den richtigen Ansprechpartner oder -partnerin direkt erreichen können. Natürlich stehen wir Pfarrer Bratkus-Fünderich und Kämmer ebenfalls für Ihre Rückmeldungen, Ideen und Vorschläge zur Verfügung.

Konfirmandinnen und Konfirmanden 2016

Folgende Jugendliche sind zu den Konfirmationen zugelassen:

Donnerstag, 05. Mai:

Greta Brandhoff, Philip Dratsdrummer, Jill Glojnaric, Leah Gohr, Louis Hagedorn, Bernd Handick, Svenja Justa, Tom Kalthoff, Leonie Klose, Tom Klose, Miklas Meeners, Jule Müller, Moritz Rott, Lea Schirmer, Mourice Sziedat, Tobias Virgils und Marie Vollmer

Sonntag, 08. Mai:

Jan-Luca Brands, Chantal Brenosch, Jannick Heckes, Jannik Müller, Michelle Ruhf und Maximilian Scheppat

Lektorentraining

Im Moment übernehmen überwiegend Mitglieder des Presbyteriums die Lesungen in den Gottesdiensten. Um sich besser darauf vorbereiten zu können, werden wir einen sogenannten „Gottesdienstcoach“ einladen, der für interessierte Menschen eine Schulung anbieten wird. Wenn Sie Lust haben, an dieser Schulung teilzunehmen und in der Folge im Gottesdienst Lesungen zu übernehmen, dann melden Sie sich bitte bei Pfr. Kämmer (Tel: 76637) Der Termin wird an einem Samstag nach den Sommerferien stattfinden (ca. 10.00-16.00 Uhr).