Jugendchor mit Flügel

Trauer um Heinz-Jürgen Wagener

Mit einer bewegenden Trauerfeier haben Familie, Freunde und Gemeinde von Pfr. i.R. Heinz-Jürgen Wagener Abschied genommen. Die Trauerfeier hat am Montag, 22.08. in der Dorfkirche Repelen stattgefunden. Anschließend erfolgte die Beisetzung auf dem Friedhof Repelen.

Heinz-Jürgen Wagener verkündete die Botschaft von der Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus mit großer Liebe und Zuverlässigkeit. Er vertraute darauf, dass auch er im Leben und im Sterben von Gott begleitet wird und nach dem Tod hier auf Erden in sein Reich aufgenommen wird. Dieser Glaube soll uns Trost sein in dieser schweren Stunde des Abschiedes.

In Dankbarkeit denken zurück an all das Gute, das er als Pfarrer in Repelen von 1990 bis zur Pensionierung 2012 bewirkt hat: Die vielen schönen und anregenden Gottesdienste, sein seelsorgerliches Wirken, die Hausbesuche und Krankenbesuche, die Zusammenarbeit mit unserer Geschwistergemeinde St. Martinus. Die Jugendarbeit, die Konfirmandenarbeit und die Arbeit an den Schulen lag ihm ebenso am Herzen, wie die Arbeit mit älteren Menschen auf den vielen Freizeiten und im Seniorenbüro. Unter seiner Leitung wurde die Dorfkirche saniert und erstrahlte danach in neuem Glanz. Er hielt und belebte den Kontakt zu unserer Partnergemeinde in Arensdorf. Viele Jahre leitete er als Vorsitzender des Presbyteriums die Amtsgeschäfte in unserer Gemeinde.

Auch nach seiner aktiven Zeit als Pfarrer war er gerne bereit zu predigen und die Gemeinden im Kirchenkreis Moers zu entlasten.

Unsere Gebete gelten jetzt auch seiner Familie.

Möge Gott allen die nötige Kraft geben, um in seinem Wort Trost zu finden. Wir danken Gott für das Geschenk, das er uns mit unserem Bruder gemacht hat.