Orgel und Klavier

Organist

Unser Organist ist Marius Kehrmann.

Unsere Orgel

Im Jahr 1950 wurde unsere Orgel erbaut und hat seither treu ihre Dienste geleistet. In vielen Gottesdiensten und Konzerten, als Solistin oder zusammen mit Kirchenchor, Posaunenchor hat sie das Herz und Gemüt vieler Menschen erfreut. Sie ist nämlich sehr vielseitig, unsere Königin, aber wie das so ist,

Auch Königinnen kommen in die Jahre!

Nach der Kirchenrenovierung 1997 wurde sie general-überholt. Im Laufe der Jahre sammelte sich eine Menge Staub in der Orgel, mit seinen 1145 Pfeifen und unzähligen technischen Kleinteilen. Verursacht durch trockene Heizungsluft entstehen Risse im Holz. Die elektrische Steuerung der Register funktioniert in einer Art Klappertechnik seit vielen Jahrzehnten. Das macht richtig Arbeit. Bei einer Renovierung muß eine Orgel Pfeife für Pfeife, Ventil für Ventil in ihre Einzelteile zerlegt und gereinigt werden, bevor man dann alles wieder zusammensetzen kann. Dann muß natürlich komplett gestimmt und intoniert werden.

I. Hauptmanual | Hauptwerk | IV. KOPPELN

  • Prinzipal 8’, II / Pp
  • Rohrflöte 8’, I / P
  • Oktave 4’, II / I
  • Spillpfeife 2’
  • Mixtuer 2’   4-5 fach

II. Manual / Nebenwerk

  • Musizier gedeckt 8’
  • Spitzflöte 4’
  • Oktave 2’
  • Überbl. Gensqu.1 1/3
  • Scharff 1’  3-4 fach
  • Schalmey        
  • Tremolo

III. Pedalwerk

  • Subbaß 16’
  • Offenbaß 8’
  • Pommer 4’
  • Rauschwerk 2 2/3  3-fach

 

In der Kirche steht außerdem ein Flügel.